Ein Jahr Bali: Mein ehrlicher Jahresrückblick

Ich bin im Oktober 2016 mit vielen Träumen und Erwartungen nach Bali gekommen. Das war vor einem Jahr und ich bin immernoch gerne hier. Vielleicht weniger mit der Illusion vom perfekten Paradies, aber einer klaren Sicht auf die Insel der Götter, in der Begeisterung manchmal Frustration weicht. Und einer Einsicht darüber, was das Paradies für mich wirklich ist. Aus vielen Yogastunden und Yogiliteratur wurde mir vermittelt, dass ein stärkeres Bewusstsein zu echtem Glück führt, nicht die Welt, die wir extern […]

Weiterlesen

Yogalehrer auf Bali? Warum ich hier erstmal Schülerin bleibe

Ich habe im November 2016 mein Yoga Teacher Training auf Bali abgeschlossen. Dafür habe ich ein Zertifikat erhalten, das mich befähigt, Yoga für Anfänger zu unterrichten. Es gibt unzählige Yogaschulen auf Bali, in denen ich das tun könnte. Nach langem hin- und her entschied ich mich aber dagegen. Und ich werde häufig darauf angesprochen, warum. Ich betrachte meine Zeit auf Bali als Ausbildungsphase Ich habe bereits mit sehr viel Freude einige Privatstunden gelehrt, um den Teach-Flow beizubehalten. Noch mehr Freude […]

Weiterlesen

Projekt „Bestimmung finden“: Wieso uns die ständige Suche nach Bestimmung Präsenz raubt

Mein Yogalehrer inspiriert mich. Trotzdem hinterfrage ich manche seiner Aussagen kritisch. Zum Beispiel spricht er häufig davon, dass jeder seiner höheren Pflicht nachgehen sollte, die unserem weltlichen Dasein Sinn gibt. Auf deutsch gesagt: Finde deine Bestimmung in dieser Welt. Die Frage, die sich mir dazu stellt, ist Folgende: Wenn du oder ich diese eine Bestimmung noch nicht kennen, ist unser Dasein auf dieser Welt dann weniger „sinnvoll“? Ich bin im Oktober letzten Jahres nach Bali gezogen, auch mit dem Anspruch […]

Weiterlesen

Yoga Zuhause: Hilfsmittel, Tipps und Youtube Yoga

Abhängig davon, wie fortgeschritten deine Yogapraxis ist, ist Yoga Zuhause entweder empfehlenswert oder nicht. Yoga Zuhause für Fortgeschrittene Wenn du regelmäßig in einer Gruppe mit Yogalehrer praktiziert hast und deine Yogapraxis fortgeschritten ist könnte sich bei dir das Bedürfnis einstellen alleine zu praktizieren. So war es bei mir. Erst habe ich die Gruppendynamik gebraucht. Irgendwann habe ich mich aber nach einem Rückzug gesehnt und gehe jetzt nurnoch zweimal die Woche zu meinen Lehrern. Dort lerne ich Neues und setze es […]

Weiterlesen

Yoga ist kein Sport: 5 Gründe wieso ich Yoga und Workout trenne

Meine erste Motivation in eine Yogastunde zu gehen war definitiv meine körperliche Fitness. Ich hatte keinerlei Ahnung von Yoga und ging mit meiner Mutter in die Yogastunde, die in unserem Fitnesstudio angeboten wurde. Meine Mutter war desöfteren dort und schwärmte davon, wie gut sie sich danach fühlen würde. Also schnupperte ich rein. Es war schweißtreibend und endete in einer Endentspannung mit schönen musikalischen Klängen – ich gebe zu, bis heute ist Savasana mein Lieblingsteil in der Yogastunde. Ich habe keinerlei […]

Weiterlesen